Eingabe Ihrer Suche

Das leuchtende Möbelhaus – IMM 2018

Das leuchtende Möbelhaus – IMM 2018

Das leuchtende Möbelhaus – IMM 2018

Licht und Bad waren in diesem Jahr neben „Smart Home“ die Fokus-Themen der Möbelmesse IMM 2018 in Köln, die sich zur Messe für die komplette Einrichtung entwickelt hat.

Die deutlich gesteigerte Präsenz der Leuchten zeigte sich nicht nur durch die zahlreichen Hersteller, sondern auch in den vielen Kunstprojekten zum Thema, die in den 11 Hallen verteilt waren. Gekonnt wurde hier auch der Bogen gespannt von mal technisch, mal gemütlich gestalteten Leuchten. Die LEDs standen dabei im Vordergrund und haben sich längst in puncto Design und Lichtfarbe zum Alleskönner entwickelt.

Licht war auch das vorherrschende Thema bei „Das Haus“. Seit Jahren zieht es mit seinen jährlich wechselnden Designern die Besucher der IMM in ihren Bann. Unter dem Titel „Ein Haus für das Licht“ präsentierte die tschechische Designerin Lucie Koldova die fünf Räume. Sie stellte das Licht in den Mittelpunkt der Gestaltung und zeigte mit der Wahl der Beleuchtung gekonnt, wie sich unterschiedliche Stimmungen in den Räumen inszenieren lassen. Dabei spielte sie auch mit den Formen und ließ über der Badewanne unterschiedlich große Glaskugeln zum leuchtenden Vorhang werden. Als Raumtrenner traten die leuchtenden Glasstäbe hinter dem Frisiertisch auf.

Im Bezugstoffbereich auf der IMM 2018 geht der Trend weg vom glatten Stoff zu mehr Haptik, schließlich erfühlen wir ja auch die Textilien, mit denen wir uns umgeben. Da erhält der markante Clubsessel in weißem Plüsch bezogen direkt eine kuschelige Aura und lädt zu einem gemütlichen Abend vor dem Kamin ein.  Die Materialien sind dabei sehr vielfältig je nach Einsatzbereich von Kunstfasern, über Mischgewebe bis zu Naturmaterialien.

Womit wir schon beim Megatrend Individualisierung sind. Es gibt enorme Wahlmöglichkeiten beim Möbelkauf. Sessel, Stühle oder Sofalandschaften gibt es nicht nur in unterschiedlichen Formen und Bezugstoffen, sondern auch die Auswahl an Füßen in Form und Materialität ist nahezu grenzenlos.

Bliebe noch die Farbe. Egal ob grün oder die neu ausgerufene Pantone Farbe Ultra Violet die Schwung in die Einrichtung bringen sollen, die Käufer greifen häufiger zu den beliebten Neutralfarben und gestalten mit Kunstwerken oder farbigen Accessoires ihr Heim.

Ähnliche Beiträge