Eingabe Ihrer Suche

FOLDART – Sehen und Verlieben

FOLDART – Sehen und Verlieben

FOLDART – Sehen und Verlieben

Bereit für neue Ideen und Außergewöhnliches, so sehen wir uns und unser Unternehmen in Königswinter – Heisterbacherrott. So waren wir auf der IMM 2018 in Köln von FOLDART als puristisches Design Objekt sofort beeindruckt.

Wie kann man so etwas Schönes, Filigranes, schaffen? Origami war die erste Idee, aber ohne Knicke und ganz glatt? Frau Alexandra Folger, Vertriebsleiterin von FOLDART, weihte uns in die Geheimnisse der FOLDART Faltkunst und der Entstehung dieser Meisterstücke ein.

Im Jahr 2007 erfanden Prof. Dr. Klaus Drechsler und sein Team vom Institut für Flugzeugbau in Stuttgart funktionale Falt-Leichtbaustrukturen. Ursprüngliches Einsatzgebiet dieser Faltkerne mit herausragenden mechanischen, thermischen und akustischen Eigenschaften ist in der Luft- und Raumfahrttechnik. Faltkunst kombiniert mit Wissenschaft und Technologie.

Faszinierende Faltkunst

Aus einem einzigen Bogen Kupfer, Alu, oder Papier, entsteht dabei ein erhabenes Objekt, der FOLDART, ganz ohne Schnitte und Klebungen. Alle FOLDARTS sind zu 100 Prozent „Made in Germany“ hergestellt. Zum Einsatz kommen dabei modernste Algorithmen, eigens entwickelte Präzisionsmaschinen und feinste Handarbeit. Dabei erscheint das fertige Design Objekt aus verschiedenen Blickwinkeln stets in einer neuen Optik.

Collection One

Die FOLDARTS der aktuellen „Collection One“ sind weltweit auf 888 Stück pro Design limitiert und einzeln nummeriert. Die erhabenen Kunstwerke (60 cm x 60 cm) können aufgehangen, oder aufgestellt werden. Jedes Exemplar wird auf einen hochwertigen Träger – beispielsweise eine schwarze oder transparente Acrylplatte, von Hand aufwändig eingearbeitet und in einem edel gestalteten FOLDART Case zugesendet oder überreicht.

Co-Branding mit der Welter Manufaktur für Wandunikate

Hochwertige Tapeten aus dem Hause Ulrich Welter mit den Design Varianten „Crystal“, „Gold“, „Brush“ und „Shine“ als Grundmaterial, ergänzen seit der IMM das bisherige Portfolio von FOLDART.

FORM 2017 AWARD

Die außergewöhnlichen Objekte faszinieren Fach- und Laienwelt gleichermaßen. So wurde der Paperfold „Yellow – Black“ bereits mit dem Award „Form 2017“ ausgezeichnet.

Auch wir waren und sind immer noch ganz begeistert und so ist jetzt das Exemplar nur „11“ in unserer Ausstellung zu bestaunen.

Möchten auch Sie einen Foldart für Ihr Zuhause? Besuchen Sie uns und lassen Sie sich verführen von der außergewöhnlichen Optik.

Ähnliche Beiträge