Eingabe Ihrer Suche

Warema – Der Sonnenlichtmanager aus Marktheidenfeld.

Warema – Der Sonnenlichtmanager aus Marktheidenfeld.

Warema – Der Sonnenlichtmanager aus Marktheidenfeld.

Fachmessen und Fachlektüren sind ein Hilfsmittel, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Die Produktion mit eigenen Augen zu sehen und den kompetenten Machern direkt vor Ort Fragen stellen zu können, ist die angenehmste Form der Weiterbildung.

Mit dem Hause Warema verbindet uns eine langjährige Lieferantenbeziehung, die schon von vielen Besuchen mit einem Blick hinter die Kulissen, als auch vielen Seminaren begleitet wurde.

Der Schwerpunkt dieses Besuchs lag auf dem Bereich der Fertigung von Raffstoren, im Allgemeinen auch Außenjalousien genannt. Mit dem Trend, den Wohnraum mit Wintergärten nach außen zu vergrößern, aber auch als Alternative zu den Rollladen sind die Raffstoren ein unverzichtbarer Bestandteil des Sonnenschutzes geworden. Denn der effektivste Sonnenschutz ist der, der die Wärme erst gar nicht hineinlässt.

Raffstoren schaffen daneben zu jeder Tageszeit einen optimalen Lichteinfall und bieten so die perfekte Tageslichtlenkung. Der individuell einstellbare Lamellenwinkel sorgt für eine perfekte Tageslichtversorgung und schützt gleichzeitig vor Blicken von außen.  Es gibt eben nicht nur auf oder zu, wie beispielsweise bei Plissées oder Duetteanlagen von innen, sondern die Möglichkeit der individuellen Einstellung der Lamellen.

Die einzelnen Lamellen, Kopfprofile, Leiterkordeln etc., werden überwiegend maschinell hergestellt. Bei der Fertigung der eigentlichen Raffstoren ist die Handarbeit jedoch nicht wegzudenken. Das Auffädeln der einzelnen Lamellen in die Leiterkordeln, ist auch heute noch maschinell nicht durchzuführen.

Im Laufe des Besuchs ergeben sich auch von unserer Seite der praktischen Erfahrung, viele Informationen die dann später in neue Produkte oder Produktverbesserungen umgesetzt werden.

Abdunkelung-Raffstoren mit perfekt ineinander greifenden Lamellen und einem zusätzlichen Keder an der Lamellenvorderkante für noch höhere Abdunkelung,  oder die Flachlamellen 80 S sind sicherlich diesem Austausch zuzuordnen. Die Flachlamelle 80 ist in ihrer Produktweiterentwicklung zur 80 S durch die Führungsnippel aus Kunststoff besonders leise und kann durch die geringere Pakethöhe in kleinere Schächte eingebaut werden, was wieder Energiekosten spart.

 

Wieder etwas gelernt!

 

Ähnliche Beiträge